More details
Branchen
Jetzt zukunftssicher aufstellen.

Überzeugen Sie sich, wie die Digitalisierung mit SAP S/4HANA Ihre Branche verändern kann:

Digitalisierung in der Lebensmittelindustrie

Getränke

Vielfältige Anforderungen und speziell entwickelte Herstellungsverfahren sind die besondere Herausforderung der Getränkeindustrie. Brauereien beschäftigen sich mit Leergut, Haustrunk, Biersteuer oder der Verwaltung von Miet-& Leihgut.                      Eine Brennerei mit Destillationsprozessen. Allen liegt eine optimale Auslastung der Produktionskapazität am Herzen.  Maßgeschneiderte Lösungen für die Getränkeindustrie sind unser Spezialgebiet.

0

KPI 1

Jahresumsatz der Getränkeindustrie                               

0

KPI 2

Pro-Kopf Verbrauch von Erfrischungsgetränken pro Jahr in Deutschland

0

KPI 3

Exportquote der Getränkeindustrie

Back to top

Digitalisierung in der Lebensmittelindustrie

Fisch- und Fleischwaren

Die Herausforderungen der Fisch- und Fleischwarenindustrie liegen neben hoher Energiekosten und großem Materialeinsatz, in der Erfüllung einer Vielzahl von gesetzlichen Auflagen. Rückverfolgbarkeit von Waren, Palettierung und Barcode Etiketten sind neben der Einhaltung von Gewichtsgrenzen nur Beispiele. Besonders mittelständische Unternehmen in der Branche, die langfristig erfolgreich sein wollen, sollten alle Kosten und Prozesse transparent gestalten. Die digitale Wertschöpfung findet dort statt, wo Prozesse in Echtzeit ablaufen und Daten ineinander greifen, sei es im Warehouse- oder Catch Weight Management.

Digitalisierung in der Lebensmittelindustrie

Milchwirtschaft

Für die Milchindustrie gelten hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Verbunden mit wachsendem Preisdruck spielt Wirtschaftlichkeit eine maßgebliche Rolle. Digitale Vernetzungskonzepte in Form von Anlagenvisualisierung und automatischen Überwachungskonzepten helfen Molkereien dabei, Prozesse zu überwachen, Abweichungen zu erkennen und digital zu erfassen. Im Sinne von „predictive maintenance“, also vorausschauender Wartung können Fehler in der Herstellung, Rohstoffverluste oder Reklamationsquoten vermindert werden.   

Digitalisierung in der Lebensmittelindustrie

Süß- und Backwaren

Die Süßwarenbranche ist der Exportkönig der Lebensmittelindustrie. Wichtig bei der Internationalisierungsstrategie ist es die Trends und Treiber in den Zielmärkten zu erkennen. Süßwarenproduzenten haben es verstanden, Konsumentenbedürfnisse als Chance zu sehen und diese mit neuen Produkten entlang der Customer Journey zu erfüllen. Dabei spielen Rezepturen und die korrekte Kennzeichnung von Nähwerten eine essenzielle Rolle. Ebenso Varianten mit reduziertem Zucker-, Fett- oder Salzgehalt sowie unterschiedlichste Portions- bzw. Ver